Biografie Dr. Ernestina Sabrina Mazza

Dr. Ernestina Sabrina Mazza wurde 1976 in Italien geboren. Bereits in ihrer frühen Kindheit kam sie mit den Themen der Spiritualität und der Selbstfindung in Berührung und zeichnete sich schon in sehr jungen Jahren durch eine ausgeprägte mediale Fähigkeit und eine tiefe Empathie aus. Dadurch war es ihr möglich, die Empfindungen der Menschen in ihrem Umfeld wahrzunehmen sowie deren Gefühlswelt und die Grundstruktur ihrer Persönlichkeit intuitiv zu erfassen.

Fernöstlichen Körper- und Geistesdisziplinen

Im Alter von sieben Jahren begann sie, sich mit dem Bereich der fernöstlichen Körper- und Geistesdisziplinen auseinanderzusetzen. Seit November 1983 kam es zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Theorie und Praxis asiatischer Körperarbeit sowie einiger Kampfkünste und ihren Stilrichtungen, darunter Seitai, Shotokan-Karate, Kung-Fu, Tai-Chi und Aikido.

Asiatische Philosophie

Auf diese Weise beschäftigt sie sich intensiv mit asiatischer Philosophie im Allgemeinen und dem Taoismus im Speziellen, weshalb sie in ihrer Arbeit gegenwärtig Elemente der fernöstlichen und taoistischen Tradition mit energetischen, therapeutischen und wissenschaftlichen Ansätzen, die aus der westlichen Kultur stammen, verbindet.

Gründung der akademie bios«

Dr. Ernestina S. Mazza ist seit mehreren Jahren selbstständig tätig und leitet derzeit die akademie bios«, deren Hauptsitz in Graz ist. Durch ihre fortwährende Auseinandersetzung mit spirituellen Grundlagen seit ihrer Kindheit konnte sie damit ein Forschungs-, Ausbildungs- und Beratungsinstitut etablieren, in dem sie mit ihren einzigartigen und grö▀tenteils selbstentwickelten Methoden arbeitet, die das Beste aus der fernöstlichen Philosophie, des Intuitionstrainings, der Psychologie, insbesondere der archetypischen Psychologie, der taoistischen Körperarbeit und der asiatischen Kampfkunst in sich vereinen.

Beratungen, Seminare und Ausbildungen

Dr. Mazzas Tätigkeitsbereich erstreckt sich auf Österreich und Italien. In Österreich befindet sich in Graz das Seminarzentrum, in Italien hat sich die akademie bios« ( accademia bios, www.accademiabios.com) im Raum von Padua in den letzten Jahren zu einem wichtigen Beratungszentrum entwickelt.

Buchautorin, Ausbildnerin und Beraterin

Aktuell betätigt sich Frau Dr. Mazza als Buchautorin, Ausbildnerin und Beraterin, wobei sie die an der akademie bios« angebotenen Methoden stets weiter ausarbeitet. Die in diesem Katalog vorgestellten Methoden sind eine Synthese ihrer Lebenserfahrung und ihres facettenreichen Lebens als Journalistin, Buchautorin, Sprachwissenschaftlerin, Lehrerin, Tänzerin, Energetikerin, Shiatsu-Praktikerin, Pädagogin und Erwachsenenbildnerin.

Zum Download: Biografie Dr. Ernestina Sabrina Mazza als PDF


Dr. Mazza wurde 2012 für ihr besonderes Lebenswerk in Hübners "Who-is-Who" aufgenommen. 

 

Trennlinie

Trennlinie

Trennlinie

Trennlinie

Trennlinie

Trennlinie

Trennlinie