Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza Ausbildung

Rituelle Prozessarbeit Practitioner

Seelische entfaltungshemmende Glaubens- und Verhaltensmuster energetisch transformieren

Durch das bewusste und bildhafte Erleben von tiefstinneren Metaphern und Archetypen, gezeigt durch rituelle und intuitive Phasen dieser Arbeit, ist es möglich, einen Selbstheilungsprozess auf der Ebene des Unbewussten auszulösen.

Blockaden erkennen und auflösen

Im Rahmen dieser Methode gehen wir den Weg einer Innenschau, die zu Klarheit über die tiefen Wurzeln seelischer und körperlicher Blockaden führt.

Die Inhalte der Methode Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza werden am Anfang durch Selbsterfahrung und direkte Anwendung bei der Auflösung der eigenen Themen erprobt.

Rituelle Prozessarbeit bietet Hilfen an, um...

  • verdeckte Mechanismen und Muster in Familiensystemen und Beziehungen aufzulösen,
  • seelische, körperliche und energetische Blockaden zu erkennen und zu lösen,
  • die Selbstheilungskräfte zu aktivieren,
  • die unbewussten Ursachen von Ängsten und Hemmungen zu erkennen, und in Kraft zu transformieren,
  • die eigene Lebensvision zu erkennen und zu verwirklichen.

Inhalte und Ziele der Ausbildung Rituelle Prozessarbeit Practitioner

  • Die Bedeutung und Anwendung der wichtigsten Archetypen, um Selbstwerdungsprozesse konstruktiv zu begleiten
  • Die Lebensaufgabe und die Lebensherausforderungen erkennen
  • Erkennen, Auflösen und Umpolen verdeckter Mechanismen und beengender Muster in der Persönlichkeit, in Familiensystemen und in Beziehungen
  • Gestaltung und Durchführung spezieller Fallbeispiele der Methode Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza
  • Rituallehre mit archetypischen Symbolen und schamanischen Elementen
  • Eigene Entwicklung von Ritualen
  • Gesprächsführung während der Anwendung der Methode Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza
  • Gestaltung der Eigenarbeit für den/die KlientIn

Ausbildung Teil 1

Die Ausbildung Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza Practitioner verfolgt das Ziel, erfahrene BegleiterInnen auszubilden, die diese Methode in jeder ihrer Facetten bewusst und intuitiv anwenden können. Beide Teile der Ausbildung dienen dazu, dass der Practitioner kontinuierlich über die Selbsterfahrung die Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza verinnerlichen und einfühlsam wiedergeben kann. Gesprächsführung, Empathie- und Kommunikationstraining sind wichtige Grundelemente dieses Lehrgangs.


Titel
Trennlinie
11.01.2018
10:00
Ausbildung: Systemische und Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza - Practitioner Ausbildung
Die umfassende Ausbildung zum systemischen Energetiker / zur systemischen Energetikerin
Trennlinie