Chakren-Energetik - Practitioner-Ausbildung
Energetik Tao Healing nach Dr. Mazza

Durch die Chakrenarbeit den energetischen und physischen Körper positiv beeinflussen

Hauptziel der Ausbildung ist, im Detail die erweiterte Anatomie der Chakren sowie deren psychologische Funktion kennenzulernen. Für jedes Chakra werden gezielte Behandlungsmethoden vermittelt, die erlauben, Störungen im energetischen und physischen Körper positiv zu beeinflussen und die Selbstregulierungskräfte zu aktivieren.

Jedem Chakra sind genau definierte energetische, körperliche und seelische Befindlichkeitsstörungen und Blockaden zugeordnet. Durch gezielte Behandlungsabläufe können deren Ursachen aufgedeckt und ihre Auflösung unterstützt werden. Für jedes dieser Beschwerdebilder wird eine spezifische, genau darauf abgestimmte Behandlung erlernt.

Ein Quereinsteigen in die Ausbildung ist nach Absprache mit den AusbildungsleiterInnen möglich.

Inhalte und Ziele der Chakrenenergetik-Ausbildung

  • Genaue Anatomie der Haupt- und Nebenchakren
  • Psychische Aspekte der Chakren
  • Taoistische Übungen und Yoga-Übungen für die Chakren
  • Chakren- Edelsteine und Bachblütenanwendung für die Chakren
  • Chakren-Farbmeditationen
  • Richtlinien der Meridianlehre
  • Kommunikation und Gesprächsführung in der energetischen Behandlung und Beratung
  • Rechtliche Grenzen des Tätigkeitsbereichs des Energetikers/der Energetikerin
  • Mein Auftreten als EnergetikerIn:
    Marketingrichtlinien und Strategie, um sichtbar zu werden
  • Behandlung von seelischen und körperlichen Beschwerden, die den einzelnen Chakren zugeordnet sind
  • Chakrenreinigung
  • Chakren-Harmonisierungsübungen
  • Chakren und Symbolanwendung
  • Stärkung der mentalen Kräfte: Glaubenssätze, Affirmationen u.a.
  • Auflösung von Blockaden
  • Chakrenöffnung und Aufladung
  • Verbindung der Chakren mit den entsprechenden Auraschichten
  • Arbeit an der Matrix und am Gedächtnis der Körperzellen