Seelenreisen & Rückführungsarbeit nach Dr. Mazza

Ausbildung zum/zur RückführungsbegleiterIn

Techniken und Ablauf der Ausbildung

In der Ausbildung Seelenreisen und Rückführungsarbeit nach Dr. Mazza werden die Inhalte des Ausbildungsprogramms klar strukturiert vermittelt und enthalten theoretische sowie praktische Anteile. Theorie und praktische Übungen sind bei jeder Einheit die Grundform der Wissensvermittlung. Dadurch erlangen die TeilnehmerInnen Sicherheit in der Anwendung der Methode und Verantwortung in der selbstständigen Durchführung der Seelenreisen.

Verschiedene Methoden der Rückführung erlernen

Durch die zahlreichen Übungseinheiten ist es für die TeilnehmerInnen der Ausbildung möglich, den eigenen Stil bei den Rückführungen zu entwickeln und jede der Methodenvarianten zu beherrschen. Im Rahmen des Unterrichts werden auch effektive und einfache Techniken der Körperarbeit Tao Healing Bodywork nach Dr. Mazza und Atemübungen unterrichtet, die eventuelle Reaktionen der KlientInnen unterstützen, um sie bewusst in einen Entspannungszustand zu begleiten.

Inhalte und Ziele der Ausbildung zum/zur RückführungsbegleiterIn

  • Praktischer Aufbau einer inneren Reise für die Rückführungsbegleitung
  • Grundlagen von Rebirthing und mentalem Training als Einführung und Abschluss einer Rückführung
  • Die Seelenebene und die Seelengruppen erkennen und bewusst anwenden
  • Deutung von Symbolen und archetypischen Bildern
  • Verschiedene suggestive Techniken & Herangehensweisen einer Seelenreise u. Rückführung
  • Die innere Landschaft der Rückführung: KlientInnen durch die ersten Schritte führen
  • Umgang mit den Vermeidungsstrategien von KlientInnen: Die Klärung von Selbsterfahrungsmechanismen und inneren Widerständen
  • Die energetischen Hintergründe einer Rückführung
  • Schutz des KlientInnen der Einsatz von Helferfiguren
  • Auflösung und Umgestaltung von festgefahrenen Glaubens- und Verhaltensmustern, von alten und starren Beziehungskonstellationen
  • Auflösung karmischer Faktoren
  • Auflösung und Klärung emotionaler und energetischer Blockaden, die im Hier und Jetzt unsere Authentizität und Lebenskraft einschränken

Spezifische Themen

  • Was sind die Anforderungen an den/die KlientIn?
  • Was tun, wenn Widerstände die Seelenreise oder die Rückführung blockieren?
  • Umgang mit kritischen Erlebnissen / Erkenntnissen
  • Wichtiger Grundsatz: Glaubensneutralität Integration des Weltbildes des/der KlientIn in die Sitzung; Umgang mit den Erlebnissen anderer
  • Seelische und energetische Problemschlüssel von körperlichen Symptomen
  • Beziehung & Partnerschaft: Seelische & energ. Problemschlüssel f. Partnerschaftsprobleme
  • Berufs- & Karrierethemen: Seelische & energetische Problemschlüssel für Berufsprobleme
  • Pränatale Themen und Begegnung mit der seelischen Ebene
  • Bearbeitung der vorgeburtlichen Zeit: den Seelenplan und die Geburtsvision erkennen
  • Auflösen von energetischen Blockaden aus Schwangerschaft, Zeugung und Geburt
  • Auswirkungen und Auflösung von Abtreibungsversuchen, Abtreibungen, Fehl- und Zwillingsgeburten

Für wen ist die Ausbildungzum/zur RückführungsbegleiterIn geeignet?

Zielgruppe dieses Lehrgangs sind Personen, die sich für Spiritualität und Seelenreisen interessieren und sich eine fundierte Ausbildung in diesem Bereich aneignen möchten. Besonders auch für LebensberaterInnen, EnergetikerInnen und TherapeutInnen, die mit Menschen arbeiten und tiefgründige Erkenntnisse gewinnen wollen. Allgemein für jedeN, der/die sich persönlich weiterentwickeln will und die eigene Weltanschauung im Rahmen einer tiefen Auseinandersetzung mit dem Unbewussten und der seelischen Ebene entfalten möchte.


Titel
Trennlinie
Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden.