Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza - Jahresgruppe

Zweiter Teil zur Ausbildung zum Practitioner für Rituelle Prozessarbeit

Wir bieten als Ausbildung und Fortbildung einmal im Monat oder alle 2 Monate eine Jahresgruppe Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza an, in der neue Techniken geübt, Fallbeispiele besprochen, Erlebnisse ausgetauscht und Fragen beantwortet werden können.

Diese Übungsabende können einzeln (in Absprache auch ohne Teil 1 besucht werden.

  1. Rituelle Prozessarbeit und die Kraft der Akzeptanz: Die Kraft zum Verzeihen & Vergeben finden
  2. Rituelle Prozessarbeit und die energetischen Verbindungen in der Familie klären: Ursprungsfamilie | eigene Familie | Patchwork-Familie
  3. Rituelle Prozessarbeit und Auflösung der Angst: Zugang zur eigenen Kraft finden
  4. Konstellation von Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich und Innerem Kind: innerlich ganz werden
  5. Rituelle Prozessarbeit und energetische Auflösung von tief sitzenden Glaubenssätzen und Verhaltensmustern
  6. Rituelle Prozesse in Abschieds- und Loslassensphasen Trauer, Ohnmacht, Lebenskraft
  7. Rituelle Prozessarbeit und Beziehungsfragen: Klärung Trennung die eigene Identität in einer liebevollen Beziehung bewahren
  8. Rituelle Prozessarbeit mit der Ahnenreihe: Generationsübergreifende Verstrickungen mit Ritualarbeit lösen
  9. Rituelle Prozessarbeit und die Heilung des Inneren Mannes, der Inneren Frau und des Inneren Kindes die Innere Familie heilen

Titel
Trennlinie
Derzeit keine aktuellen Termine vorhanden.