Mental- und Empathie-Trainer nach Dr. Mazza

In zwischenmenschlichen Begegnungen kommt es darauf an, unser Gegenüber als Ganzes, sozusagen mit dem Herzen, zu erfassen und ihn mit all seinen Bedürfnissen und innersten Beweggründen zu spüren. Der Austausch mit anderen wird dann auf einmal viel interessanter, effektiver und erfüllender.

Intuitives Wahrnehmen und intuitive Kommunikation

Das Erlernen bestimmter Kommunikationsregeln und guter Manieren im Umgang mit anderen ist wichtig. Sie ersetzen aber nicht das intuitive, individuelle Wahrnehmen und Annehmen des Gesprächspartners.

Erst durch ein offenes Herz werden wir fähig, den anderen wirklich zu verstehen. Erst dann finden wir Lösungen, mit denen beide zufrieden sind.