Methodischer Ansatz

Archetypen-Arbeit in der Männergruppe

In dieser Männergruppe gehen wir mit der Archetypen-Arbeit auf eine archetypische Reise durchs Leben (nach archetypical journey®) – mit aufeinander aufbauenden Stationen der Entwicklung zum Mann – vom Inneren Kind, über den Liebenden, den Suchenden bzw. den Wanderer, den Krieger, den König, den Magier bis hin zum Weisen. Dabei öffnen wir uns für die dem jeweiligen Archetypus innewohnende Kraft und versuchen anhand seiner Schatten unsere eigenen Schattenseiten zu erkennen und zu integrieren.

Allgemein werden prozessorientierte Methoden mit Einzel- & Gruppenarbeit angewendet, u.a. archetypical journey®), Rituale aus dem Schamanismus und aus der Methode Rituelle Prozessarbeit nach Dr. Mazza ®, Initiationen, Meditationen, taoistische Atem- & Körperübungen (nach Tao Breath Flow Dr. Mazza ®), Tanz, wobei überwiegend praktische Elemente mit vielen Übungen zum Einsatz kommen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Begegnung mit der Natur und mit der eigenen Natur als Mann. Über das Wahrnehmen und Verstehen der vier Elemente in der Natur und im Menschen können die eigenen männlichen und weiblichen Qualitäten erkannt und anschließend entfaltet werden.