Die Kunst der Visionssuche nach Dr. Mazza

Vertiefende "Madre Terra" Schamanismus Ausbildung (Level II): Vom Medizinrad zur Visionssuche sich selbst finden

Wollen Sie ihre schamanische Kenntnisse und Techniken vertiefen?
Möchten sie Schritt für Schritt die Kunst der schamanischen Visionssuche erlernen und beruflich einsetzen?

Diese vertiefte Ausbildung setzt angewandtes Basiswissen über die schamanische Tradition voraus und gestaltet sich als eine Reise, die mit dem Medizinrad beginnt und mit der Bewusstwerdung der eigenen Lebensvision abschließt.
Von Monat zu Monat wird für Sie der Zugang zur inneren Weisheit und die Begegnung mit dem inneren Schamanen immer greifbarer. Das Hauptaugenmerk dieser Ausbildung ist, dass die schamanische Weisheit für jeden individuell zugänglich wird und sich in der Folge als Bestandteil des eigenen Seins und der eigenen Lebensführung in den Alltag integriert. Endziel des Lehrgangs ist die Klärung der eigenen konkreten und spirituellen Lebensvision.
Die Module der Ausbildung im Frühjahr und Sommer werden zumeist an Kraftorten stattfinden. Das Wissen um die schamanische Arbeit wird mit der Visionssuche und der Umsetzung der unterschiedlichen schamanischen Techniken in der Natur praktisch angewendet.

„In den letzten Jahren spürte ich eine sehr starke Herzensverbindung zu den Indianern. Aus diesem Grunde war mir sofort klar, dass der Kurs „Schamanismus“ ein Zeichen für mich ist. Es stellt für mich eine Möglichkeit dar, altes verborgenes, aus früheren Inkarnationen gelebtes, Wissen wieder zu entdecken und zu lernen. Einerseits lernte ich nicht nur die Kraft der 4 Himmelsrichtungen, mein persönliches Krafttier, Schamanische Reisen usw. kennen, sondern hat sich dadurch auch meine Intuition und die Liebe und Achtung zur Natur und ihren Lebewesen verstärkt. In weiterer Folge durfte ich viele Rituale kennenlernen und auch Heilungstechniken wie Seelenanteile rückholen und Extraktionen von Fremdenergien. Dies und noch viel mehr stellt für mich eine wunderbare Möglichkeit dar, auch im Alltag, in schwierigen Lebenssituationen und unklaren Lebensbereichen Hilfe und Antwort zu finden. Mein Leben hat sich seither verändert, da ich erkannt habe, mit der Kraft meiner Intuition und der Weisheit meines Herzens kann ich mich mit dem Wissen alter Weiser verbinden.“ Christina Koller, Energetikerin


Lehrinhalte

Modul 1 bis 4
Die Weisheit des Medizinrades
Einführung in das Wissen des Medizinrades und seine Anwendung in unterschiedlichen, traditionellen Kulturen; In jedem dieser Module wird je eine Himmelsrichtung mit den dazugehörigen Ritualen behandelt.

Modul 5
Bedeutung der Visionssuche
Visionssuche in den unterschiedlichen schamanischen Traditionen und Umsetzung von Visionsritualen (Visionquest)

Modul 6
Keltischer Schamanismus
Wurzeln des Schamanismus im Keltentum und im germanischen Schamanismus

Modul 7
Die Kunst der Visionssuche an Kraftorten
Alte Nomadentradition und mongolischer Schamanismus

Modul 8
Die Geborgenheit von Mutter Erde als Tor zur Vision
Peruanischer Schamanismus
In Verbindung mit der Weisheit von Mutter Erde – Pachamama - treten

Modul 9
Herzheilung als Bestandteil der Visionssuche
Huna-Bewusstseinsarbeit, rituelle Arbeit in der Huna-Tradition und Ho’oponopono

Modul 10
Die Weisheit von Feuer und Wasser
Arbeit an Kraftorten: Grundlagen des sibirischen Schamanismus

Die Module der Ausbildung im Frühjahr und Sommer werden zumeist an Kraftorten stattfinden. Das Wissen um die schamanische Arbeit wird mit der Visionssuche und der Umsetzung der unterschiedlichen schamanischen Techniken in der Natur praktisch angewendet.