Ausbildung: Diplom Chakren-EnergetikerIn in Energetic Tao Healing nach Dr. Mazza ®

Kursbeginn: Samstag, 14. Oktober 2017
Zeit: 09:30 - 14:30 Uhr
PLZ/Ort: akademie bios®
Bergmanngasse 46/1/2, 8010 Graz
Preis: EUR 95,- pro Seminar, gesamt: EUR 1.225,- inkl. MwSt.
Anmeldung: zum Anmeldeformular

Organisatorische Daten

„Jedes Chakra stellt eine Facette unserer Seele dar. Es ist eine unerschöpfliche Quelle von Heilung und Kraft. Durch das Entfalten seiner Heilkraft entwickeln die TeilnehmerInnen ihre Persönlichkeit und ihre professionellen Kompetenzen weiter.

Es freut mich insbesondere in dieser Ausbildung die Techniken, die ich in Indien lernen durfte, gemeinsam mit meinem psychologischen Wissen weiterzugeben.“ 

Dr. Ernestina S. Mazza


Wollen Sie für sich selbst und für Ihre KlientInnen wirksame energetische Behandlungen durchführen?

Würden Sie gerne das volle Potenzial sowie die Behandlungsformen der Chakrenarbeit kennenlernen?

Sie interessieren sich für die traditionelle indische und taoistische Arbeit mit den Haupt- und Nebenchakren?

Diese und weitere Anforderungen kann unsere vertiefte Ausbildung erfüllen. Vermittelt wird detailliertes Wissen rund um Funktion, Psychologie und Wirkungsbereiche der Chakren. Jedem Chakra sind genau definierte energetische, körperliche und seelische Befindlichkeitsstörungen und Blockaden zugeordnet. Für jedes dieser Beschwerdebilder werden spezifische, exakt abgestimmte Behandlung und Übungen erlernt. Weiters erlernen Sie Übungen zur Entfaltung, Harmonisierung und Stärkung jedes einzelnen Chakras und Trainingseinheiten zu gestalten.


Die Merkmale dieser Ausbildung sind:

- Mehr als 60 Prozent der Ausbildungszeit wird dem praktischen Üben gewidmet. Dies erlaubt am Ende des Lehrganges die gezielte Behandlung und energetische Beratung selbstständig und professionell durchführen zu können und den eigenen KlientInnen konkrete, nachhaltige Hilfestellungen anzubieten.

- Dieser Lehrgang bietet Ihnen eine einzigartige Kombination aus fundiertem, psychologischem Wissen, Anatomie, Physiologie, archetypische Psychologie, Persönlichkeitstheorie und aus den Jahrtausendelang praktizierten Techniken der indischen, und fernöstlichen Tradition.

- Ein weiterer Vorteil, vor allem aus finanzieller Sicht, ist die Möglichkeit die Seminargebühr fortlaufend monatlich zu bezahlen.


Ein Quereinsteigen in die Ausbildung ist nach Absprache mit der AusbildungsleiterIn möglich.

Der Lehrgang ist geeignet für diejenigen, die ihr Wissen im Bereich der Energetik vertiefen und das Angebot ihrer energetischen Praxis erweitern möchten.


„Bei der Chakren-Energetiker Ausbildung wurde uns eine sehr genaue Ausführung der einzelnen Chakren gelehrt, die Fragen was, warum und wie funktioniert ein Chakra, wurden sehr analytisch und praktisch zugänglich gemacht. Es erreichte wahrhaftig einen sehr tiefen Zugang zum energetischen System.

Die Aura-Energetiker Ausbildung war für mich der reinste Genuss, Frau Dr. Ernestina Mazza schöpft aus einem nahezu nicht enden wollenden Brunnen des Wissens. Neben den verschiedenen Möglichkeiten mit den einzelnen Auraschichten zu arbeiten und wieder dieser analytische und praktische Zugang. Dr. Mazza bietet sehr viele verschiedene Techniken an, sodass jeder sein persönlich für sich passendes Behandlungswerkzeug finden kann.

Eine gewisse Stabilität und ein gesunder Selbstwert mit der Fähigkeit zur Demut ermöglicht einem, dass man am Ende der Ausbildung ein zufriedener, erfüllt mit Wissen, (dass man nicht nachschlagen kann), und sich in der Lage fühlender Mensch geworden ist, der hinaus in das Leben gehen kann um für andere Mitmenschen zum Geschenk des Himmels zu werden.“ 

Karin Egerer, Energetikerin


Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenz und Ihrer Vorteile

- Entfaltung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeit

- Stärkung Ihrer Abgrenzungsfähigkeit, sowohl im beruflichen, als auch im privaten Umfeld

- Förderung Ihrer Selbstreflexionsfähigkeit und Ihres Einfühlungsvermögens

- Stärkung Ihrer mentalen Kraft und Vorstellungskraft, um gezielte Behandlungen durchführen zu können

- Erweiterung Ihrer Kompetenzen im psychologischen Bereich, und im Bereich der seelischen Ursachen von körperlichen und seelischen Beschwerden.

- Entwicklung einer realistischen Selbsteinschätzung und Anerkennung der eigenen, persönlichen Stärken und Schwächen



Lehrinhalte


Modul 1

Biologie/Anatomie/Physiologie

Energiekreislauf des Menschen, Herz-Kreislauf-System, Lymphsystem, Verdauungssystem, Atmungsorgane, Bewegungsapparat (Muskeln, Knochen), Krankheitsbilder, Erste Hilfe

Anatomie der Haupt- und Nebenchakren

Zuordnung der Chakren und der Organe


Modul 2

Absicht und Ethik energetischer Arbeit

Grenzen und Wirkung von Energetic Tao Healing nach Dr. Mazza ®

Behandlungsstruktur in der Chakrenarbeit

Beziehung zwischen GeberIn und EmpfängerIn beim Behandeln

Ideale Zusammenstellung von energetischen Behandlungsabläufen

Taoistische Übungen für die Chakren


Modul 3

Das Wurzel-Chakra (Muladhara-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Wurzel-Chakras


Modul 4

Das Sakral-Chakra (Svadhisthana-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Sakral-Chakras


Modul 5

Das Nabel-Chakra (Manipura-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Nabel-Chakras


Modul 6

Das Herz-Chakra (Anahata-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Herz-Chakras


Modul 7

Das Hals-Chakra (Vishuddha-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Hals-Chakras


Modul 8

Das Stirn-Chakra (Ajna-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Stirn-Chakras


Modul 9

Das Kronen-Chakra (Sahasrara-Chakra): Psychologie, Persönlichkeitstyp, Archetypen, Anwendungsbereiche, zugeordnete energetische und seelische Blockaden

Speziell zusammengestellte Behandlungsabläufe

Taoistische Übungen

Energetisches Training zur Stärkung und Entfaltung des Kronen-Chakras


Modul 10

Archetypische Bedeutung von Symbolen

Anwendung der Symbole im Energetic Tao Healing nach Dr. Mazza ®

Chakren und Symbolanwendung


Berufliche Kompetenzen

Folgende Kompetenzen erwerben die AbsolventInnen dieses Ausbildungslehrgangs:

- Durchführen von gezielten und effektiven energetischen Behandlungen, die auf Organe oder körperliches und seelisch/energetisches Unwohlsein bzw. Ungleichgewicht abgestimmt werden

- Durchführen energetischer Körperbehandlungen der Organe, die den Chakren zugeordnet sind

- Durchführen von Behandlungen mit Klangschalen

- Durchführen von Entspannungs- und Seelenreisen

- Kompetente Gesprächsführung im Rahmen der energetischen Praxis

- Zusammenstellung individueller Trainings für die eigenen KlientInnen

- Durchführen von Entspannungs- und Harmonisierungstechniken der Körperenergien


Berufsfelder

Dipl. Chakren-EnergetikerInnen nach Energetic Tao Healing nach Dr. Mazza ® können nach Abschluss der Ausbildung mit dem Energetiker-Gewerbeschein neben- oder hauptberuflich selbstständig arbeiten. Das Betätigungsfeld reicht vom privaten Lebensbereich bis zur Hilfestellung in beruflichen Situationen, im Fall von Stresssituationen oder Problemen, die nach einer ganzheitlichen Lösung verlangen. Sie können auch in Praxisgemeinschaft mit anderen TherapeutInnen oder in Fitness- oder Wellnesscentern tätig sein.


Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Die Ausbildung richtet sich vor allem an Menschen, die bereit sind,

  • sich selbst neu zu entdecken und ihre angeborenen intuitiven Fähigkeiten weiterzuentwickeln
  • sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen zu sichern
  • ihre vielleicht schon vorhandenen, ersten Erfahrungen im Bereich der Energetik zu vertiefen und zu professionalisieren, um damit sich und andere besser unterstützen zu können
  • ihre Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Energetik zu erweitern und das Angebot ihrer energetischen Praxis ausbauen möchten
  • ihr Wissen zu vertiefen und bereits als TherapeutIn, Coach, GesundheitsberaterIn, HeilpraktikerIn, SeminarleiterIn, EnergetikerIn, im Sozial-, Umwelt- oder Gesundheitsbereich oder im kreativen und pädagogischen Arbeitsfeld tätig sind. Die Ausbildung ist gleichzeitig eine Weiterbildung für alle, die in helfenden Berufen tätig sind.


Lehrgangsaufbau


10 Ausbildungsmodule

Inhalte siehe Abschnitt Lehrinhalte unten


40 Stunden Praktikum

Im Rahmen der Ausbildung ist ein Praktikum im Umfang von 40 Stunden in einer Institution oder in einem Unternehmen eigener Wahl oder in Eigenarbeit mit eigenen ÜbungsklientInnen mit protokollierten Übungseinheiten vorgesehen, um eigene energetische Beratungen professionell und kompetent durchzuführen, zu evaluieren und zur persönlichen und beruflichen Orientierung zu nutzen.


Supervisionsstunden

In der Einzel- und Gruppensupervision bespricht der/die TeilnehmerIn mit einer/einem der AusbildungsleiterInnen seine Selbsterfahrung im Rahmen der Ausbildung. Weitere Inhalte sind die Analyse der protokollierten Behandlungen, ein individuelles Wahrnehmungstraining, Reflexion über die eigene Arbeitsweise und Entfaltung der persönlichen Ressourcen.

Durch die Protokolle der eigenen Behandlungen und durch die Einzel- und Gruppensupervisionsstunden bekommen die TeilnehmerInnen eine persönliche Hilfestellung, Feedback zu ihrer Arbeit und Unterstützung in der Entfaltung ihres eigenen Potenzials.


Selbststudium

Durch Literatur, Video- und Audio Learning wird den Teilnehmern ermöglicht, die theoretischen Inhalte bei eigener Zeiteinteilung zu vertiefen.


Betreute Peergroups Arbeiten

Das strukturierte Üben in den Peer-Gruppen - begleitet von der Ausbildungsleiterin und von den Co-TrainerInnen - ermöglicht das erworbene Wissen und die Techniken unmittelbar in die Praxis umzusetzen und stärkt die Selbstsicherheit und die Eigenverantwortung. JedeR TeilnehmerIn arbeitet im Rahmen der Peer-Gruppe an der eigenen persönlichen Entwicklung und vertieft zugleich seine/ihre persönlichen und beruflichen Kompetenzen.


Lehrgangsdauer

Basisausbildung mit 10 Modulen berufsbegleitend: 1 Seminartag/Modul (am Wochenende) pro Monat von Oktober bis Juli, jeweils von 9:30 bis 14:30 Uhr

50 Std. Ausbildung

40 Std. Literaturstudium in Eigenarbeit

40 Std. Praktikum bzw. protokollierte, energetische Behandlungen

15 Std. Peergroup Übungseinheiten - fortlaufend zur Ausbildung

2 Std. Selbsterfahrung in Form von Einzelsupervision und Gruppensupervision

Gesamte Unterrichtseinheiten: 196 UE


Termine

Samstag, 14. Oktober 2017

Samstag, 11. November 2017

Samstag, 02. Dezember 2017

Samstag, 20. Jänner 2018

Samstag, 10. Februar 2018

Samstag, 10. März 2018

Samstag, 07. April 2018

Samstag, 05. Mai 2018

Samstag, 26. Mai 2018

Samstag, 30. Juni 2018

jeweils von 9:30 bis 14:30 Uhr


Ort

akademie bios®, Bergmanngasse 46/1/2, 8010 Graz


Lehrgangsgebühren

95,- EUR pro Seminar, bei 10 Seminaren x 95,- = 950,- EUR, die monatlich zu zahlen sind

2 Supervisions-Stunden: Einzelsupervision: 75,- EUR und Gruppensupervision 65,-, gesamt: 140,- EUR

Inskriptionsgebühr: 60,- EUR

Prüfungsgebühr: 75,- EUR

alle angegebenen Preise inkl. 20% MwSt.

Gesamt-Kosten: 1.225,- EUR inkl. MwSt.


Zulassungsvoraussetzungen

Mindestalter: 18 Jahre

Kenntnis der Grundlagen der Energetik (siehe Ausbildung „Psychologische Energetik“) in Theorie und Praxis

Sensibilisierte Wahrnehmung

erste Selbsterfahrungen

positives Aufnahmegespräch


Abschluss

min. 85% Anwesenheit bei den 10 Basismodulen / 40 Std. Praktikum mit Praktikumsbericht oder 40 protokollierte, energetische Behandlungen / mind. 15 Std. Peergroup Übungseinheiten / mind. 2 Std. Einzel- bzw. Gruppensupervisionen

Abschlussprüfung: schriftliche und mündliche theoretische Prüfung und Durchführung einer energetischen Behandlung und Beratung. Für die erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung wird ein Abschlusszeugnis ausgestellt mit der Bezeichnung: Energetic Tao Healing nach Dr. Mazza ® Diplom-Chakren-EnergetikerIn - Practitioner


Lehrteam

Unser Lehrteam besteht aus hoch qualifizierten Professionisten (ÄrztInnen, TherapeutInnen, EnergetikerInnen), die den TeilnehmerInnen ihre Kompetenz, Empathie und ihr theoretisches und praktisches Wissen vermitteln.

Infos zu unseren aktuellen AusbildungsleiterInnen finden Sie auf unserer Webseite unter www.akademiebios.at